Nachhaltigkeit und Transformation in der Bekleidungswirtschaft

ClothingCareCafé – Ressource im Kreislauf

Flyer zur Veranstaltung [PDF] →

„Wir freuen uns sehr über langjährige und neue Partner, die beim ClothingCareCafé vertreten sein werden, zur Vielfalt der Stationen beitragen und einen Einblick in Wissenschaft und Industrie ermöglichen – mit dabei: BSH Hausgeräte GmbH, FORUM WASCHEN, Dr. Beckmann bzw. delta pronatura Dr. Krauss & Dr. Beckmann KG, Industrieverband Körperpflege- und Waschmittel e. V..

 

K E Y N O T E S

  • 11:00 Begrüßung durch Prof. Monika Fuchs (Bekleidungstechnik, HTW Berlin) und Prof. Dr. Stefanie Molthagen-Schnöring (Vizepräsidentin für Forschung und Transfer, HTW Berlin)
  • 12:00 Dr. Bernd Glassl (Industrieverband Körperpflege- und Waschmittel e. V.)
  • 13:00 Dipl.-Ing. Regina Gnirß (Abteilungsleiterin Forschung & Entwicklung der Berliner Wasserbetriebe)
  • 14:00 Dr. Marc-Oliver Pahl (Generalsekretär des Rates für Nachhaltige Entwicklung)

Nachhaltigkeit und Transformation in der Bekleidungswirtschaft – in diesem Kontext setzt sich das Format ClothingCareCafé – Ressource im Kreislauf im Studiengang Bekleidungstechnik/Konfektion an der Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) Berlin vielfältig mit Bekleidung als wertvolle Ressource auseinander. Im Rahmen von interaktiven Veranstaltungen werden Nachhaltigkeitsthemen von der innovativen Produktentwicklung, über die Herstellungsprozesse, die Langlebigkeit in der Nutzungsphase bis hin zur Kreislaufführung von Bekleidung näher beleuchtet.

Die diesjährige Veranstaltung findet am 19. Mai 2022, 11-16 Uhr in der Halle B1, im Rahmen des Aktionstages „Nachhaltiges (Ab-)Waschen“ vom FORUM WASCHEN statt und setzt den Fokus auf die Langlebigkeit in der Nutzungsphase von Bekleidung. Wir freuen uns sehr, dass wir auch Dr. Marc-Oliver Pahl, Generalsekretär des Rates für Nachhaltige Entwicklung, als diesjährige Schirmperson des Aktionstages Nachhaltiges (Ab-)Waschen an der HTW Berlin begrüßen dürfen.

Das ClothingCareCafé richtet sich dabei mit Exponaten, Experimenten, Informationsmaterial und kurzen Inputs aus unterschiedlichen Perspektiven gezielt an Bürgerinnen und Bürger. Mit dem Fokus auf Schüler:innen und Studierende soll es dieses Jahr den essentiellen Zusammenhang zwischen langlebiger Bekleidung und nachhaltiger Pflege aufzeigen und im Haushalt verankern.

Das interaktive Format wird vor Ort auf dem Campus der HTW Berlin entstehen und an verschiedenen Stationen sowohl die Bekleidung selbst in ihrer Vielschichtigkeit beleuchten als auch die diversen Faktoren und Wechselwirkungen der Wäschepflege thematisieren: Was zeigt der Blick auf unterschiedliche Textilien durch ein Mikroskop? Welchen Einfluss haben Zeit, Temperatur, Mechanik, Chemie und Wasser beim Wäschewaschen? Wie wirken eigentlich Waschmittel und aus was bestehen sie? Und wie hängen nachhaltige Pflege und Langlebigkeit meiner Kleidung zusammen?

Das ClothingCareCafé bietet Möglichkeiten zum Informieren und Erforschen, Raum für Austausch und Begegnung sowie spannende Inputs aus Wissenschaft und Industrie.

Jede:r Interessierte ist jederzeit herzlich willkommen!